Sally on the Blog

Liebe Uschi

Juli 8th, 2009

Mensch, Du alte Fischhaut, Du hast Dich ja schon lang nicht mehr gemeldet! Gut siehst Du aus, Deine neue Frisur steht Dir ausgezeichnet!

Was ich Dich fragen wollte:

hast Du inzwischen mal meinen Chef angerufen? Es wäre gut, wenn Du das mal endlich tätest, weil er immer noch permanent kurzfristig Termine auf 16.30 Uhr legt… das ist echt blöd, weil ich wühl mich ja morgens extra um 5 Uhr aus dem Bett, damit ich um 7 uff Arbeit und um 15.30 Uhr wieder raus bin. Das ist echt ein bißchen unangenehm, ihm das mit den Terminen immer und immer wieder erklären zu müssen… er tut dann immer wahnsinnig verständnisvoll, aber ich glaube, er denkt in Wahrheit dabei immer an seine Bewerbung für die nächsthöhere Stelle und/oder das Abendessen, welches ihm seine Vollzeithausfrau brav jeden Abend auf den Tisch stellt und/oder den Blowjob, den ihm seine imaginäre Sekretärin Morgens verpaßt. Jedenfalls vergißt er regelmäßig, dass andere Leute noch ein Nebenleben haben. Ein kleines, verschwindend gering Wichtiges natürlich…Is ja klar!

Bei der Gelegenheit kannst Du ihm vielleicht auch nochmal erzählen, dass es gut wäre, bei der Mitarbeiterführung darauf zu achten, dass es keinen Ärger wegen des Urlaubs gibt…Ist das bei Euch im Bundestag auch so? Mit wem sprichst Du Dich denn ab, wenn Du in Urlaub gehen willst, so während der Schulferien, hä? Und wieviel Urlaub hast Du denn so? Hast Du auch weniger Urlaubstage als es Ferientage gibt? Und wie regelst Du das? Wer ist denn Deine Vertretung? Jemand ohne Familie wahrscheinlich, oder, sonst gings ja gar nicht…Komisch - als ich in einem anderen, glücklichen, beschwingten, ausgeschlafenen und gutsituierten Leben noch keine Kinder hatte, bin ich niemals auf die Idee gekommen, während der Ferienzeiten - also in der Hauptsaison - Urlaub zu machen… Erstens ist das ja irrsinnig teuer, zweitens viel zu heiß und drittens ist da ja dann alles voll mit kleinen Quälgeistern, die ins Wasser pinkeln und sich beim Abendessen im Restaurant völlig übermüdet aufführen wie der Rotz am Ärmel und mit Fischstäbchen schmeißen.
Aber irgendwie hab ich Pech, meine kinderlosen Kolleginnen wollen immer im August in Urlaub. Warum das wohl so ist? Setzen die sich da an den Strand und genießen es wahnsinnig, andere Leute mit Hängebrüsten dabei zu sehen, wie sie vor der Trotzphase oder der Pubertät kapitulieren, während sie selbst mit Bikinifigur und ohne Schwangerschaftsstreifen morgens ausschlafen und abends im Club abhängen und heiße Schnitten aufreißen können? Keine Ahnung.

Hast Du daran gedacht, beim Patentamt mal nach folgenden Erfindungen anzufragen beziehungsweise gleich eine Ausschreibung dazu zu organisieren? Du erinnerst Dich, ich schick Dir dazu immer mal wieder ne Liste…

- Nudeln, die - wenn sie vom Tisch fallen oder von 1jährigen gefallen werden - am Boden nicht kleben, sondern sich einfach wegfegen lassen. Oder noch besser: die sich bei Boden- oder Hosenkontakt einfach rückstandslos selbst zerstören.
- selbstreinigende Überziehschuhe für Kindertagesstätten! Es verursacht Schweißausbrüche und Zeitnöte, wenn man jeden Tag, bevor man das Kind abliefern darf, die Schuhe ausziehen und hinterher wieder anziehen muss! Vor allem wenn man Wurschtfinger hat und die Riemchen von den hohen Sandälchen so klein und fuddelig sind! Noch schlimmer am Abend: da hat man dann die Arbeitstasche überm Arm, den Regenschirm am anderen, das Kind an der Hand UND soll die Schuhe wieder anziehen. Zudem entbehrt man etwas an Ernsthaftigkeit, wenn man bei der Erzieherin pädagogische Kritik anbringen will und dabei barfuß ist.
Ins Büro soll man fein, fein, fein gehen, ohne Knitterfalten und Schweißflecken in der Bluse und ohne Staubabdrücke am Knie. Wie soll das aber gehen, wenn man sich jeden Morgen im engen, dreckigen Kita-Vorraum bücken muss, um die Schuhe wieder zuzupfriemeln, hä?
Oder kann man wenigstens alle Kitas mit Fließbändern ausstatten, auf welches man den Nachwuchs draußen draufsetzt und dieser dann nach innen transportiert und dabei auch noch an- und ausgezogen wird?

So, meine Liebe, jetzt muss ich los, mir von Herrn P. die Füße massieren und Rotwein einschenken lassen… Mir fällt bald sicher noch mehr ein, ich meld mich dann, ja?

Ich hoffe, ich hör mal bald von Dir, ja? Gruß an alle und Bussi,
Sally

PS: Hast Du mal darüber nachgedacht, statt einem weiteren Kinderbonus den Müttern für jedes Kind EINE Schönheits-OP ihrer Wahl zukommen zu lassen? Und ab dem 3. Kind vielleicht noch ne halbjährliche Pediküre extra?

Comments are closed.

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Copyright © Sally on the Blog. All rights reserved.